Aktuell

Projekt 2021

Für unser aktuelles Projekt wenden wir uns der romantischen Sakralmusik zu. Franz Schuberts „Deutsche Messe“ aus dem Jahr 1826 setzt eine deutsche Übersetzung des lateinischen Messtextes in schlichte, vierstimmige Musik von ergreifender Innigkeit.
Dazu singen wir Motetten des grossen Frühromantikers Felix Mendelssohn-Bartholdy, die für den Gebrauch im liturgischen Kontext geschaffen wurden.
Sowie die heute nahezu in Vergessenheit geratenen Synagogenmusik des mit Mendelssohn befreundeten Komponisten Louis Lewansowski, die traditionellen hebräischen Weisen in das Klanggewand frühromantischer Musik setzen.

Youtube-Aufnahmen dieser Werke:
https://www.youtube.com/watch?v=P9O0VLBhsRU
https://www.youtube.com/watch?v=bFqpGnuguHc
https://www.youtube.com/watch?v=Qrn8lHr5U_4

Auftritte haben wir noch keine eingeplant.
Wahrscheinlich wird das Projekt im 2021 weitergeführt.

Proben:

jeweils 18:15-19:45 in der Spittelkapelle.
Neuanmeldungen: Hier anmelden

Juni 2021
2. / 9. / 16. / 23. / 30.

Die weiteren Daten sind noch nicht genau geplant.